Aikyou Lingerie
Fairfashion

Fairfashion BHs für kleine Brüste von Aikyou

Da ich schon vielen Freundinnen von meinen Lieblingen im Fairfashion Unterwäsche Bereich erzählt habe und es daraufhin nur positives Feedback gab, muss ich sie nun endlich hier vorstellen. Damals suchte ich lange Zeit die passende Wäsche für eine zierliche Figur und war nie richtig zufrieden. Immer drückte es irgendwo, quetsche, kratze oder schnürte mich ungemütlich ein. Ich trug früher schon viel zu eng sitzende BHs von Fast-Fashion Herstellern und empfand es wirklich als eine Qual. Andere Klassenkameradinnen waren schon weiter und hatten mehr Oberweite als ich und so stopfte ich mich in einen BH mit Push-Up Einsätzen, um auch “etwas mehr zu haben”. Später erfuhr ich, dass die anderen das gleiche gemacht haben und wir konnten alle herzlich darüber lachen. Aber damals war es alles andere als lustig. Daher ließ ich die ersten 3 Jahre meines Studiums aus Protest die BHs komplett weg und fühlte mich so frei wie nie (Free the nipple!!!). Als dann mein Umstieg zur nachhaltigen Mode kam, entdeckte ich eine kleine Marke, die genau auf meine Anforderungen an den perfekten BH einzugehen schien – Aikyou.

Aikyou

Aikyou

Das Unternehmen

Bei Aikyou werden exklusive BHs für einen kleinen Busen produziert, welche ohne kratzige Verschlüsse auskommen und dazu herrlich sanft auf der Haut sind. Die ausgewählten Stoffe sind aus Biobaumwolle und wurden daher ohne chemisch-synthetische Dünger hergestellt. Die Stoffe werden regional in Deutschland gesponnen, gestrickt, gefärbt, geschnitten und letztendlich in Kroatien vernäht. Dabei trägt Aikyou das Fairtrade-Siegel, welches den Arbeitern*innen einen fairen Lohn für dessen Arbeit garantiert. Außerdem ist Aikyou Oeko-Tex® Standard 100 zertifiziert.

Aikyou

Meine Erfahrungen mit Aikyou

Meine Gebete wurden endlich erhört und ich bestellte mir damals gleich drei Modelle. Letztendlich habe ich mich für zwei Modelle entschieden. JACKIE und CHARLOTTE. Die Bestellung liegt nun schon drei Jahre zurück und ich bin bis jetzt wunschlos glücklich mit ihnen. Mein Lieblingsmodell ist JACKIE, welches ich auch auf dem Bild trage. Er kommt ohne gepolsterte Cups aus, ist samtig weich und zaubert ein wunderschönes Dekolleté. Bei CHARLOTTE wurden verstellbare Träger aus Metall angebracht, wovon ich leider kein großer Fan bin. Durch JACKIE bin ich einfach zu verwöhnt, weil es wirklich alles passgenau ist ohne die verstellbaren Träger. Durch die BHs von Aikyou habe ich zum erstem mal erfahren, dass sich ein BH wunderschön anfühlen kann und ich mich nicht eingeengt fühlen muss.
Mädels, schnürt euch nicht ein um schön für einen Mann (oder eine Frau) auszusehen. Fühlt euch wohl in dem was ihr tragt! Und Jungs, jede Brust ist anders und auf ihre Weise schön und muss doch nicht in doppelt und dreifachem Push-Ups eingesperrt werden oder? Jetzt trage ich jedenfalls wieder regelmäßig BHs. Allerdings nur von Fairfashion Marken, ohne Push-Up und einfach weil Sie sich gut anfühlen. Also wer auf der Suche nach gemütlicher, nachhaltiger und vor allem zeitlos schöner Wäsche ist, sollte sich bei Aikyou umschauen. Es lohnt sich, versprochen!

Aikyou

Outfit Details

👙 Fairfashion BH JACKIE von AIKYOU bei Glore
👖 Fairfashion High-Waist Jeans Hotpants von American Apparel

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Kommentar verfassen