Josea Surfwear
Fairfashion

Nachhaltige Sport- und Bademode von Josea Surfwear

Beim Poledance, Akrobatik und Yoga versuche ich mich stets auf mich zu konzentrieren. Ich versuche die Gedanken vorbeiziehen zu lassen und den Moment zu genießen. Am meisten Spaß beim Poledance macht mir dabei die tänzerisch aussehende Leichtigkeit und das schweißtreibende hochklettern verbunden mit 360° Umdrehungen in die Vertikale und Horizontale, bis einem vor lauter Verbiegung schwindelig wird. Mir ist dabei besonders wichtig, dass der Sport BH nicht nur fair produziert wurden ist, sondern auch da bleibt wo er bleiben soll. Kein Gedanke soll an ungemütliche oder unpassende Kleidung verschwendet werden. Ich bin dabei auf eine kleine Firma names Josea Surfwear gestoßen, die nachhaltige Surfbikinis herstellt.

Josea Surfwear

Das Unternehmen

Die Gründerin von Josea Surfwear ist selbst Surferin und möchte sich mit dem Label gegen die Verschmutzung der Meere einsetzen. Die Surfbikinis werden regional in Hamburg von einem kleinen Team hergestellt. Bei dessen Herstellung werden keine Ressourcen verschwendet, sondern stets recycelte Fischernetze wiederverwendet. Diese werden aus dem Meer gefischt, zu Granulat verwandelt und nach dessen Aufarbeitung zu neuem Garn versponnen. Aus diesem Garn werden die wunderschönen Teile bei Josea Surfwear mit viel Liebe genäht. Der Stoff schmiegt sich wunderbar weich an die Haut an. Dabei werden die Bikinis erst nach der Bestellung angefertigt, damit auch keine Ressourcen unnütz verschwendet werden müssen. Somit wird zu keinem Zeitpunkt für eine Überproduktion gesorgt. Allerdings heißt das auch, dass du bis zu 6 Wochen auf deinen Bikini- oder in meinem Fall Sportoutfit warten musst.

Josea Surfwear

Meine Erfahrungen mit Josea Surfwear

Auch wenn es nebensächlich klingt, ist es so wichtig sich in seiner Haut und seiner Kleidung wohl zu fühlen. Es gibt nichts nervigeres, als sich während dem Sport die ganze Zeit am BH oder Höschen zu zupfen, damit auch ja nichts verrutscht. Die Bikinis von Josea Surfwear sitzen demgegenüber hauteng, sodass beim Surfen oder beim Poledance, Yoga oder Akrobatik wirklich nichts verrutschen kann. Der Sport steht im Vordergrund ohne daran denken zu müssen, dass irgendwas währenddessen rausguckt.
Der Stoff ist seidig weich und wirklich sehr angenehm auf der Haut. Das Höschen ist perfekt für schweißtreibende Sportarten, bei denen du dich viel verrenken musst. Angenehm kurz, aber nicht zu kurz um sich zu sorgen. Besonders schön sind die Rückenpartien bei den Bikinioberteilen, die zusätzlich für Bewegungsfreiraum dank der elastischen Bänder sorgen. Ich bin ein großer Fan der Marke geworden und habe mir meinen Bikini für den Strand auch von Josea Surfwear anfertigen lassen. Darüber berichte ich allerdings noch in einem anderen Blogpost.

🤸🏼‍♀️ Fairfashion Bikini Oberteil SUPERTUBES und Unterteil LEVANTE von Josea Surfwear

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Kommentar verfassen