Allgemein

Über Mich

Moin, sagt man in Kiel!

Franziska Marth

Aufgewachsen im schönen Braunlage, dem Herz im Harz, zog es mich 2014 mit 21 Jahren in den hohen Norden nach Kiel, um dort Multimedia Production zu studieren. Die Interessen die ich während meines Abiturs entwickelt habe, konnte ich in meinem Studium intensivieren. Neben der Auseinandersetzung mit den Medien unserer Zeit, wendete ich mein neu erlerntes Wissen im Bereich PR, Fotografie, Webseitenprogrammierung, Texten und einer wissenschaftlich fundierten Recherche auf meine eigenen Interessen außerhalb des Studiums an. Und so kam mein Blog über Naturkosmetik, Zerowaste und Fairfashion im 7. Semester zustande. Über kaum ein anderes Thema könnte ich stundenlang reflektieren und diskutieren wie über Nachhaltigkeit in der Modebranche.
So viele tolle Marken habe ich bereits über meinen Instagram Kanal und meinen Blog kennengelernt und jeden Tag sprießen neue Labels aus dem Boden. Daher habe ich nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium direkt im Anschluss bei zwei nachhaltige Modelabels im E-Commerce gearbeitet, um mehr Praxiserfahrung zu bekommen. Anschließend habe ich mich als Content Creatorin und Social Media Managerin selbstständig gemacht und arbeite zurzeit für einige kleine- und mittelständige Unternehmen im Raum Kiel, Flensburg und Hamburg. Mein Traum ist es, mein eigenes kleines Modelabel mit einer fair und nachhaltig produzierten Capsule Wardrobe zu gründen. Ich habe genaue Vorstellungen von Outfits und möchte damit zeigen, dass es nicht viel Geld, Recherche oder bestimmte Maße gibt, um nachhaltige Mode zu konsumieren. Aus diesem Grund bin ich seit 2019 am planen und organisieren, damit ich mit ein wenig Glück im Frühling 2021 mein erstes Teil meines eigenen Modelabels launchen kann. Drück mir die Daumen! Nun wünsche dir viel Spaß auf meinem Blog und hoffe, dich mit meinem Wissen über Fairfashion, Zerowaste und Naturkosmetik inspirieren zu können.

Liebe Grüße, Franziska Marth

Kommentar verfassen